HARALD WEILER REGISSEUR

Die Irrfahrten des Odysseus

nach einer Idee von Dagmar Leding & Harald Weiler

Bremer Shakespeare Company/Theaterwerkstatt Johannishag
Premiere: 01.12.2015
Regie: Harald Weiler
Dramaturgie: Dagmar Leding
Bühne/Musik: Jens Faber
Besetzung
  • Moritz Schilk (Odysseus)
  • Jutta Raffold (Athene)
  • Katharina Schumacher ( Erzählerin)
  • 11 Schauspieler/innen der Theaterwerkstatt Johannishag

Weser Kurier, 15.12.2015

Inklusionstheater zeigt „Die Irrfahrten des Odysseus“ auf großer Bühne in der Stadthalle

Szenenapplaus, begeisterte Zurufe und am Ende Standing Ovations. (…) Das Strahlen in den Augen der behinderten und nichtbehinderten Darsteller zeigte Glück, Stolz und Freude über die gelungene Aufführung. (…) Auch wenn die Behinderung einiger Schauspieler erkennbar war, zeigten sie doch überzeugend, wie engagiertes und überzeugendes Theater funktioniert. Für Regisseur Harald Weiler war es das erste Stück dieser Art (…) Mit enormer Spielfreude und einer Begeisterung, die sofort auf das Publikum übergriff, zeigte er die bekannte Odyssee in einer bisweilen ernsten, aber zeitweise auch äußerst humorvollen Inszenierung.